Heilbronner Leitbild

Jugend
Die Jugend ist der zukünftige Leistungsträger unseres Landes. Nur eine konsequente Förderung der jungen Generation sorgt dafür, dass wir auch weiterhin national und international unsere wirtschaftliche und gesellschaftliche Vorreiterrolle behaupten können. Fördern schließt aber auch ein Fordern mit ein: Durch mehr Praxisbezug in den Lehrplänen der Schulen und ausreichend Lehrstellen und Studienplätze für jeden Jugendlichen müssen die Rahmenbedingungen für einen lebhaften Wettbewerb auf Augenhöhe geschaffen werden. Auch in der gymnasialen Oberstufe müssen den oftmals schon volljährigen Schülern mehr Freiheiten bei der Kurswahl garantiert werden. Wir setzen uns als einzige freiheitliche Jugendbewegung konsequent für die Rechte unserer Generation ein.

Freiheit
Die Freiheit als höchstes Gut unserer Gesellschaft hat sich in der Geschichte unseres Landes über alle Widerstände hinweg als Garant für Wachstum und Wohlstand erwiesen. Denn nur der freie Mensch kann selbstbestimmt leben. Hierzu braucht es einen festen Rahmen: Unseren freiheitlichen und demokratischen Rechtsstaat. Es kann keine Freiheit ohne Recht und kein Recht ohne Gerechtigkeit geben. Wir sind der festen Überzeugung, dass zuerst der Bürger weiß, was das Beste für ihn ist und der Staat sich nur bei Missbräuchen einzuschalten hat. Zu den Rechten eines freien Staatsbürgers gehören auch Schutz vor Ausgrenzung und Unterdrückung, Chancengerechtigkeit für alle und ein transparenter Staat, der wieder Respekt vor der Privatsphäre seiner Bürger hat.

Verantwortung
Das Verantwortungsbewusstsein in den Köpfen der Menschen ist Grundvoraussetzung einer freien und solidarischen Gesellschaft. Besondere Verantwortung besteht gegenüber dem kleinsten Baustein unserer Gesellschaft: Der Familie. Die Verantwortung des einzelnen gegenüber Gesellschaft, Kultur und Heimat sind ebenfalls Stützpfeiler unserer Nation. Nur durch mehr Freiheitsrechte schaffen wir wieder Mut zur Verantwortung. Diese Entwicklung anzustoßen und voranzutreiben sehen wir als unseren wichtigsten Auftrag an.

Beschlossen auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18.11.2009