Unsere Positionen zu Mobilität und Gesellschaft in der Kurzübersicht.

Lust auf moderne und zeitgemäße Verkehrspolitik? Am 14. März FDP wählen!

  • neues Planungsrecht für schnellere Genehmigungsverfahren von Infrastrukturprojekten
  • neues Mobilitätskonzept BW mit Verknüpfung der Faktoren Technologie, Ökonomie, Ökologie und soziale Belange (bspw. Barrierefreiheit und ländlicher Raum)
  • Ausbau/Reaktivierung und Elektrifizierung der Bahnstrecken
  • transparenter Auschreibungswettbewerb für Schienenpersonennahverkehre (SPNV)
  • bessere Ausstattung (bspw. USB-Steckdosen, WLAN und Mobilfunk in Tunneln)
  • -Ausbau von Güterverteilzentren
  • Zulassung Lang-LKW im Regelbetrieb
  • neue Konzepte City-logistik (bspw. Kleinverteilzentren, Lastenfahrräder, Paketdrohnen)
  • bestmögliche Anbindung neuer Gewerbezentren an Schiene und Schifffahrt
  • -Ausbau Neckarschleusen bis Plochingen vor 2050
  • Digitale Verkehrsinfrastruktur für besseren Verkehrsfluss und Kapazitätssteigerung der Schiene
  • 5G entlang der Hauptverkehrswege
  • Modellstrecken für autonomes Fahren
  • Datenschutz der Verkehrsteilnehmer
  • -bessere Radverkehrsinfrastruktur mit Ausbau der Ladestationen für E-Bikes und Zulassung von S-Pedelecs auf Radwegen
  • -Motorrollerführerschein ab 15 Jahre
  • Rahmen zur Entwicklung + Anwendung neuer Antriebsarten und Mobilitätskonzepte
  • Landeswasserstoffstrategie
  • technologieoffene und gleichberechtigte Förderung (Forschung, Subvention und Infrastruktur) der klimaneutralen Antriebsarten und Einbeziehung der gesamten Prozesskette (beginnend bei der Herstellung) in Klimabilanz
  • Zulassung synthetischer Kraftstoffe